• Nieder- und Mittelfrequente Elektrotherapie
  • Ultraschalltherapie
  • Wärmetherapie
    (Heißluft, Fangopackungen)
  • Kältetherapie